Zeit für Kreativität

Als ich ein Kind war, gab es für mich nichts Schöneres als draußen zu spielen und zu basteln. Glück hatte ich hier mit meinem Kindergarten. Ich erinnere mich an viele Ausflüge in die Natur und all die Schätze die wir gefunden und kreativ verarbeitet haben. Webrahmen aus Stöcken, Collagen mit Gips, Schneckenhäusern und Steinen. Einfach alles was die Natur her gab wurde in Szene gesetzt.

Jahre später bin ich nun auch Erzieherin und scheuche die Kinder in den Wald. Auch meinem Sohn wird das früher oder später nicht erspart bleiben 😉
Es gibt meines Erachtens nichts Förderlicheres, als in die Natur zu gehen. Von diesen vielen Aspekten schildere ich heute natürlich den künstlerischen Teil, denn mich hat ein neues Rezensionsexemplar erreicht.

„Zeit für Kreativität“ weiterlesen

Ein Hörbuch, zwei Geschichten , unzählige Freude für Kinder

Ich bin alt, also alt im Sinne von ich hatte noch einen Walkman und ALF lief noch auf diesen riesigen Röhrenfernsehern. Alt im Sinne von ich hatte einen Koffer voller Hörspiele! Bibi Blocksberg, ALF, Märchen, die Ampelmännchen. Flohmärkte waren eine wahre Fundgrube.

Zum Einschlafen war es einfach das Beste eine Geschichte zu hören und wenn einem nicht vorgelesen wurde, waren die Kasetten einfach perfekt um schnell ins Land der Träume abzutauchen.

Heutzutage läuft vieles über spezielle Boxen oder über das Internet. Hier und da gibt es aber auch noch Hörbücher auf CD…

„Ein Hörbuch, zwei Geschichten , unzählige Freude für Kinder“ weiterlesen

BASICS oder BULLSHIT?

Ich liebe Bücher. Ganz klar, sonst würde ich wohl kaum diesen Blog hier führen.
Bücher begleiten mich, seit ich das Lesen gelernt habe. Treue Begleiter. Mit ihnen konnte ich in andere Länder und Zeiten reisen. Neue Gerichte testen und meiner Kaffeesucht frönen und diese vor allem verstehen.
Kurz um: Ich brauche Bücher für meine eigene Psychohygiene.
Noch mehr, seit ich Mutter bin.

„BASICS oder BULLSHIT?“ weiterlesen

Es ist so viel mehr als nur eine Massage

Die heißen Tage haben Pause und auch ich habe ein wenig Zeit dir eine neue Buchrezension zu schreiben. Heute möchte ich dir ein Werk von Vimala Schneider McClure vorstellen, da es sich mit einem Thema befasst, was ich als wichtig erachte.
Es gibt viele Werke über das Thema Babymassage, aber nur wenige sind so umfassend wie dieses Buch. Auf 237 Seiten wird Theorie und Praxis vermittelt, wobei hier nicht nur auf die Babymassage eingegangen wird. Viel mehr wird sie als Teil des Bindungsaufbaus sowie der kindlichen Entwicklung gesehen. Beide Themen werden ausführlich, aber im Rahmen, beschrieben.
Schwarz-weiß Bilder unterstützen den Text und geben eine wundervolle Stimmung wieder: Der kompetente Säugling, das kompetente Kind.

„Es ist so viel mehr als nur eine Massage“ weiterlesen

Der erste Schritt beginnt im Kopf

Vor kurzen habe ich einen Zwischenbericht aus meiner SchlaffreienZone gepostet und hier von meiner Laufleidenschaft berichtet. Seit dem hatte ich eine Nachkontrolle bei meiner Ärztin. Diese sagte mir, das sich mit der Rückbildung schon beginnen dürfte und danach auch wieder Laufen gehen könne.

Klingt gut. Immerhin darf ich schon 2-4 Wochen früher mit Rückbildung beginnen, als eigentlich nach einem Kaiserschnitt. Aber das Laufen? Überall steht man soll mindestens 9 Monate warten. Ich bleibe skeptisch, merke ich doch schon bei den wenigen Rückbildungsübungen, wie sehr mir mein Körper fremd geworden ist. ABER ich sehe darin auch eine große Chance!

„Der erste Schritt beginnt im Kopf“ weiterlesen

Bunt, bunter … VEGETARISCH!

Als ich vor 15 Jahren Vegetarier wurde, war ich ein Exot. Dumme Witze und Sprüche waren das eine, die mikrige Auswahl an Rezepten und Zutaten das andere. Zum Glück gibt es nicht nur mehr Kochbücher, Kochgruppen, usw. es gibt auch immer mehr Vegetarier.

Ich spreche hier allgemein von Vegetarieren, es gibt mittlerweile soviele Formen, dass das zu aufwendig wäre. Ich schließe hier aber auch die ein, die ihren Fleischverzehr bewusster gestalten und vegetarische Tage einlegen. Die Umwelt dankt es und noch mehr die Tiere!

„Bunt, bunter … VEGETARISCH!“ weiterlesen

Schreiblust statt Schreibfrust

Mein Bekanntenkreis besteht aus einigen kreativen Köpfen. Sehr kreativen Köpfen. Da stehe ich teilweise daneben und denke mir….nein ich denke gar nichts mehr, denn da kann ich nicht mithalten. Obwohl ich gerne schreibe oder schrieb, ist seit ein paar Wochen der Wurm drin.

Die Wörter wollen nicht zu mir kommen, verstecken sich in den unendlichen Windungen meines übermüdeten Gehirns. Ich weiß, dass sie da sind, denn immer in den ungünstigsten Momenten kommen Sie zu mir, schreien mich an und ich hab keine Möglichkeit sie fest zuhalten. Listige Biester.

„Schreiblust statt Schreibfrust“ weiterlesen

Was Paare glücklich macht

Es ist ein Tag wie jeder andere. Ich stehe auf gehe ins Bad und will duschen und was sehe ich? Ein Abflusssieb voller Haare. Der Streit ist vorprogrammiert. Wie oft hatte ich ihn schon um diese Kleinigkeit gebeten? Aber es geht weiter, dass ich gebeten habe, dass wir mal ein Kaffee trinken oder zusammen essen, am Esstisch. Nope, Essen wird genommen und sich vor dem Fernseher geflackt während ich mich demonstrativ an den Esstisch setze. Der Göttergatte versteht den Unmut nicht.

Diese kleinen Beispiele zeigen nur, was jedes Paar einmal durchmacht und man merke sich das ist nich b.B. Bevor Baby. Schnell neigt man dazu, alles als selbstvertsändlich zu nehmen, den anderen nicht mehr zu sehen (Wortwörtlich, ich mein Hallooooo wieviel MakeUp soll ich mir noch draufknallen, damit er merkt, dass wir eigentlich etwas vor hatten)

„Was Paare glücklich macht“ weiterlesen

Es kann so einfach sein – Plastikfrei für Einsteiger

Buchrezension

Plastikfrei für Einsteiger von Christoph Schulz

Es liegen ein paar sehr anstrengende Tage hinter mir und dem kleinen Zwockel in meinem Bauch. Wir mussten einige Texts und Blutbilder machen lassen, da leider die Werte nicht ganz so sein sollten wie sie nun mal sollten.

Das liegen in der Praxis hatte einen großen Vorteil, ich kam in aller Ruhe zum lesen und zum nachdenken.

Ich habe ja schon mehrfach geschrieben, dass ich ein Verfechter von Müllvermeidung, Nachhaltigkeit und Plastikreduzierung bin, aber mir wurde auch mal wieder klar, wie wichtig Plastik sein kann, zum Beispiel bei den Kanülen für Blut, Einweghandschuhe und anderem Medizinischen Material…

Heute soll es also um die kritische Auseinandersetzung mit Plastik gehen.

„Es kann so einfach sein – Plastikfrei für Einsteiger“ weiterlesen

Zeit etwas zu verändern!

Buchrezension

Zero Waste – weniger Müll ist das neue grün von Shia Su

Wer meinem Blog schon etwas länger liest, weiß, dass Umweltschutz und Müllvermeidung ein Thema ist was mich definitiv beschäftigt. Neben den „Grundregeln“möchte ich euch Literatur dazu vorstellen.

Vor ein paar Tagen habe ich mir dann Second Hand zwei Bücher gekauft. Eines davon ist Zero Waste – weniger Müll ist das neue Grün der Bloggerin Shia Su.

„Zeit etwas zu verändern!“ weiterlesen