DIY: Körbchen aus Paketschnur

Da war sie also, die Rolle Paketschnur, die seit Monaten bei uns Zuhause von einem in das andere Zimmer wandert ohne je genutzt zu werden. Dann war da das neue Fernsehzimmer, wir renovieren ja zwangsweise unsere Zimmer nach der Asbestentfernung, was eingerichtet werden soll. Die Geschäfte haben zu. Wo also sinnvolle Deko herbekommen?

hmmmmm

Ich muss mich beschäftigen, ich habe Paketschnur und mag natürliche Inneneinrichtung. Alles klar, lerne ich Häkeln und mache mir ein Körbchen!

„DIY: Körbchen aus Paketschnur“ weiterlesen

Nachhaltigkeit zum Selbermachen

Das neue Jahr ist schon 2 Wochen alt. Wie steht es mit deinen Vorsätzen? Wie läuft der #Veganuary?
Ich hoffe doch gut und falls einer deiner Vorsätze war, nachhaltiger zu leben, auf Müll zu verzichten oder mehr Handarbeitlich zu tun, habe ich hier einen tollen Tipp für dich.
Nähideen für Küche & Bad* von Anais Malfilatre erschien im Bassermann Verlag und umfasst so ziemlich alle DIY Projekte die seit Monaten in den Netzwerken grassieren.

„Nachhaltigkeit zum Selbermachen“ weiterlesen

Für Genießer und Selbermacher

Na? Gut durch die Feiertage gekommen?
Wir haben nur zu dritt gefeiert, aber das was ich die letzten Wochen abgenommen habe, ist jetzt schon wieder drauf …hehe

Was aber vor allem auch an dem vielen selbstgebackenen Brot liegt. Ich liebe Brot, in der Schwangerschaft war ich süchtig danach.
Es ist aber auch das Jahr des Brotbackens. Während Corona haben das immer mehr Menschen für sich entdeckt.

„Für Genießer und Selbermacher“ weiterlesen

Let’s Hygge den Winter

Na, Winterfrust?
Das Wetter und die Politik sorgen gerade für viel Ungemütlichkeit. Zumindest geht es meinem Bekannten- und Verwandtenkreis und mir so.

Keine Pekip-Gruppe, keine anderen Babys die mein Füchschen kennenlernen darf. Keine Hundespielgruppen. Keine langen Ausflüge und Burgwanderung. Keine Verwandtenbesuche im hohen Norden.
Wir können wegen der Sanierung nicht nach Hause und leben bei meiner Oma…..
Winterfrust, ist da, ganz klar.

„Let’s Hygge den Winter“ weiterlesen

Liebe & Heimat geht durch den Magen

Buchrezension

Heimat im Glas – vergessen Köstlichkeiten von Daniela Wattenbach

DIY ist In! Seit Corona gefühlt noch mehr. Vor allem alte Traditionen in Bezug auf Lebensmittelverarbeitung und kochen sind zurück. Wie sonst sollte ich mir die vielen Internetvorschläge erklären die mit täglich auf dem Bildschirm entgegen ploppen oder das wochenlange fehlen von Hefe und Mehl?

„Liebe & Heimat geht durch den Magen“ weiterlesen

Ein kleiner privater Einblick – Schwanger in Zeiten von Corona

Ich auf jeden Fall. Gepaart mit Schwangerschaftsfrust ist das echt eine schlimme Kombination und mein Mann tut mir manchmal richtig leid.

Als Erstgebärende hätte mir ein Vorbereitungskurs sehr geholfen, der findet aufgrund der Corona-Krise aber nicht statt, zum Glück gibt es Online ein paar Videos um das nötigste zu erfahren.

Mehr getroffen hat mich, dass wir nichts von meiner ToDo Liste abhaken können. Das letzte Mal Urlaub ohne Kind wurde abgesagt, die letzten Dinge für die Ausstattung können wir nicht kaufen, Essen gehen ist nicht drin, nicht einmal eine Pediküre um die Schmerzen zu lindern geht nicht.

Auch ein Fotoshooting geht nicht. Nicht einmal Freunde durften wir bitten, geschweige denn zum Profi gehen.

Aber wer wäre ich, wenn ich mich nur dem Negativen widmen würde?

Nichts da! Ich bin nur einmal Schwanger (nach der Schwangerschaft sicher nicht noch einmal!) da wird das Handy und ein Stativ gepackt und los geht’s! Es wird ausprobiert und versucht.

Natürlich gibt es unheimlich viel Ausschuss, aber es sind doch auch vereinzelt Bilder dabei, die mir gefallen. Eine schöne Erinnerung, an eine Zeit die mir körperlich und seelisch alles abverlangt.

Ich kann das nur jeder Schwangeren oder allgemein jedem Raten, der mit sich hadert und sich mies füllt. Macht Fotos, setzt euch mit euch selbst auseinander. Ein Profi zeigt euch noch leichter eure tollen Seiten.

Nach diesem kurzen privaten Einblick muss ich mich aber verabschieden, ich kann einfach nicht mehr lange sitzen.

Pass auf dich auf

Weil Nähen Liebe ist…

Buchrezension

Schön aufbewahrt & selbst genäht von Debbie Shore

Das Wetter lacht und alle gehen Joggen. Also gefühlt alle. Also alle bis auf mich. Ich habe Bettruhe verschrieben bekommen. 9 Wochen noch. Wie also soll ich mich beschäftigen?

Mitten in der Krise erreichte mich dann ein Päckchen und in diesem Päckchen war für mich eine der positivisten Überraschungen der letzten Wochen.

„Weil Nähen Liebe ist…“ weiterlesen