Für Genießer und Selbermacher

Na? Gut durch die Feiertage gekommen?
Wir haben nur zu dritt gefeiert, aber das was ich die letzten Wochen abgenommen habe, ist jetzt schon wieder drauf …hehe

Was aber vor allem auch an dem vielen selbstgebackenen Brot liegt. Ich liebe Brot, in der Schwangerschaft war ich süchtig danach.
Es ist aber auch das Jahr des Brotbackens. Während Corona haben das immer mehr Menschen für sich entdeckt.


Ich erinnere ja nur an das Mehlgate Anfang des Jahres.
Ich liebe es auch. Habe mich dieses Jahr nicht nur an Hefe- sondern auch an Sauerteig getraut.

Im Bassermann Verlag (Vielen Dank an dieser Stelle für das Rezensionsexemplar) ist ein Allround-Brot-Talent erschienen. In „bestes Brot genießen“ * von O.Brachat und T. Rauschenberger lernen Anfänger und Fortgeschrittene, super leckeres Brot selbst zu backen. Ob herzhaft, süß oder ausgefallen. Für jeden ist etwas dabei. Klassiker wie Roggenbrot, Baguette oder doch lieber mal experimentieren und Pesto-Cantuccini backen? Überhaupt kein Problem. Oben drauf gibt es auch noch Rezepte für Aufstriche und Fotos, die einen das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen.

Das Buch* beginnt mit einer, wie sollte es anders sein, ausführlichen Erklärung zur Herstellung von Hefe- und Sauerteig, benötigten Backutensilien und so weiter.
Ohne langes Gerede kommen die Autoren auf den Punkt und wundervolles Brot ist das Ergebnis.
Ich weiß schon jetzt, dass jedes Mal wenn sich die Zeit bietet, selbst gebackenes Brot auf den Tisch kommt, Aufstriche und Brötchen verschenkt werden und ich defintiv meiner Brotsucht treu bleiben werde. 😉

Ganz klar, unschlagbarer Preis und meine Empfehlung

p.s.: Fotos vom Brot gibt es leider nicht, da war ein hungrige Meute schneller als ich mit dem Fotoapparat XD

Bewertung: 5 von 5.

Allgemeine Angaben

TitelBestes Brot genießen*
AutorOliver Brachat | Tobias Rauschenberger
Erscheinungsjahr2020
SprachausgabeDeutsch
VerlagBassermann Verlag
FormatHardcover
Seitenanzahl173
Preis 9,99€
ISBN978-3-8094-4337-7

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung.und affliate links Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar der Randomhouse Gruppe zur Verfügung gestellt.. Meine niedergeschriebene Meinung wurde durch nichts und niemanden beeinflusst. Fotos in diesem Beitrag wurden von mir selbst erstellt. Rechte am Buch liegen beim jeweiligen Verlag.

Du möchtest mich unterstützen?

Möchtest du meinen Blog unterstützen, kaufe die Bücher über die mit * markierten Links, dir entstehen keine Mehrkosten, für mich springt aber eine geringe Provision heraus. Hiermit kann ich hoffentlich bald meinen Podcast starten oder diesen Blog werbefrei machen.
Sieh auch auf meiner Wunschliste nach. Hier kannst du etwas für meinen Sohn kaufen oder ein Buch zum rezensiere sponsern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s