Halbzeit Januar 2020

Puhh, was für ein Wetter oder? Gestern konnte man ohne Jacke raus und heute morgen war, dann schon wieder alles gefroren. Aber bevor ich jetzt lange über das Wetter rede und SmallTalk betreibe lass mich doch gleich zum Punkt kommen. Heute gibt es, wie du sicher merkst, keine Rezension. Das liegt daran, dass ich mich technisch neu ausrüsten musste, weil mein PC das zeitliche gesegnet hat. Jetzt muss ich mich erst einmal mit dem neuen Notebook anfreunden. Leider mag es noch nicht ganz so wie ich will. Heißt Schreibdateien werden nicht gespeichert und Bilder werden nicht geladen wie ich möchte etc.

Diese Neuerung nutze ich aber gern um einfach mal wieder etwas aus dem Nähkästchen zu plaudern. Es ist Mitte Januar 2020 und der Blog besteht nun schon seit etwas mehr als 4 Wochen. Die Freude habe ich noch nicht verloren, würde aber gerne das Angebot etwas erweitern. Was würde dich denn interessieren? Worüber soll ich noch Bloggen auser Rezensionen?

Gebt mir Kekse und niemand wird verletzt

Neben den technischen Neuerungen, hat mich auch die Schwangerschaft etwas ausgesetzt. Ich gebe zu ich hatte die letzten Tage öfter mal eine Fressnarkose und ein Zuckerkoma. Eindeutig etwas an dem ich arbeiten muss! Immerhin lief das auch schonmal besser….aber Kekse sind einfach so lecker *Sabber* Am Montag geht es dann zum Kontrolltermin und ich habe etwas Bangel. Ich habe ja keine angenehme Schwangerschaft und da bleibt immer die Angst das etwas nicht stimmen könnte…

20 für 2020 & #Happiness2020

Von meiner Leseliste habe ich schon 4 Bücher abgearbeitet, dafür kamen an meinem Geburtstag noch einmal drei dazu. So ist das. Als mein Mann von dem Blog hörte, fühlte er sich gleich berufen meinen SuB (Stapel ungelesener Bücher) zu vergrößern und gleichzeitig schon einen für das Baby anzulegen. (Wir mussten uns jetzt auch ein zusätzliches Bücherregal anschaffen)

Hast du auch an die #Happiness2020 Challenge gedacht? Lieshier am Ende des Beitrages nach was es damit auf sich hat. Ich konnte bis jetzt ab und an Joggen (Nunja falls man das noch so nennen darf) und habe täglich meine mindestens 10 000 Schritte geschafft, Hund sei Dank. Jetzt möchte ich noch versuchen etwas Kraftsport und Yoga einzubauen. Das hatte früher auch besser geklappt. Der Winter macht einen wirklich bequem.

Nicht vergessen: Kapitel lesen und deine Erfahrungen mit mir teilen =)

In der Kürze liegt die Würze

Daher möchte ich gar nicht länger rumtippen, sondern wünsche dir ein schönes Wochenende. Ich hoffe sehr ich kann bald wieder normal posten.

Bis dahin sieh dir doch meine bisherigen Rezensionen an:

Liebe Grüße

Maggie

 

P.s.: Wenn du mich unterstützen möchtest um den Blog Werbefrei zu bekommen, geh doch auf die Seitenleiste und spende etwas in meinem MoneyPool!

Ein Kommentar zu „Halbzeit Januar 2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s