Alles haben…


…nichts kaufen – mit dieser Liebeserklärung an eine alternative Gesellschaft melde ich mich aus unserem Krankenlager .

Dieses, seit April 2021 auch in Deutschland, erhältliche Buch ist eine Kaufempfehlung für alle Idealisten und Menschen mit Vertrauen in eine bessere Zukunft und all jenen, die es werden wollen….

Bewertung: 4.5 von 5.

Das Buch Alles haben, nichts kaufen* bekommt von mir 4,5Sterne. Es ist eines dieser Bücher über Nachhaltigkeit die ich wirklich empfehlen kann. Die Mut machen und inspirieren. Jedoch muss ich aus meiner harten Realität einen Punkt abziehen, denn dieses Projekt ist in meiner Gegend nicht möglich.

Worum geht es?

Das Buch wurde von den Gründerinnen des Buy nothing Projects Liesl Clark & Rebecca Rockefeller geschrieben. Wie die Namen schon vermuten lassen, handelt sich dabei um ein Projekt aus den USA, dass mittlerweile Weltweit agiert (Leider noch nicht in Deutschland)

Der Grundgedanke ist der, dass man um Müll in unserer Wegwerfgesellschaft zu vermeiden, einfach nichts mehr kauft, was nicht unbedingt sein muss. Stattdessen repariert man, tauscht und leiht. So vermeidet man nicht nur Müll sondern stärkt das Sozialgefüge einer Gemeinde.

Ich finde dieses Projekt wundervoll! Des einen Müll ist des anderen Schatz. Neue Leute kennen lernen und nebenbei die Welt verbessern…. geiler Gedanke, es sei denn du wohnst in Schweinfurt, in Bayern. Hier grüßt man sich nicht. Man schaut sich nicht an und um GOTTES WILLEN, man verleiht nichts, denn dann bekommt man es nicht zurück…..ja..ja ja der Schweinfurter ist ein Mensch für sich

Nichts destotrotz, habe ich dieses Buch geliebt. In 7 einfachen Schritten, erklären die Autorinen wie man mit weniger Müll mehr miteinander Leben kann. Sie sind dabei sehr konkret und Praxisnah mit vielen DIYs . Die Autorinnen berichten viel über ihre persönlichen Erfahrungen und machen es damit sehr menschlich.

Ich habe das Buch sehr gern gelesen und da ich nun schon einige Bücher zum Thema Nachhaltigkeit durch habe, kann ich dieses auch empfehlen, auch wenn ich es nicht selbst umsetzen kann.

Es regt dazu an, die Gemeinschaft in den Blick zunehmen, eigenes Kaufverhalten kritisch zu hinterfragen und an eine bessere Welt zu glauben. Am Ende hat es mich sehr glücklich gemacht, von so viele erfolgreichen Buy Nothing Projecten zu lesen und ich gebe nicht auf, so etwas auch bald bei uns zu schaffen…..wenn es nur drei Haushalte sind


Allgemeine Angaben

TitelNichts kaufen, alles haben*
AutorLiesl Clark & Rebecca Rockefeller
Erscheinungsjahr2020 / 2021in D
SprachausgabeDeutsch
VerlagGoldmann Verlag
FormatSoftcover/Taschenbuch
Seitenanzahl364
Preis12,00€
ISBN978-3-442-17914-5

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung.und affliate links Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar der Randomhouse Gruppe zur Verfügung gestellt.. Meine niedergeschriebene Meinung wurde durch nichts und niemanden beeinflusst. Fotos in diesem Beitrag wurden von mir selbst erstellt. Rechte am Buch liegen beim jeweiligen Verlag.

Du möchtest mich unterstützen?

Möchtest du meinen Blog unterstützen, kaufe die Bücher über die mit * markierten Links, dir entstehen keine Mehrkosten, für mich springt aber eine geringe Provision heraus. Hiermit kann ich hoffentlich bald meinen Podcast starten oder diesen Blog werbefrei machen.
Sieh auch auf meiner Wunschliste nach. Hier kannst du etwas für meinen Sohn kaufen oder ein Buch zum rezensiere sponsern





Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s